ANNE HAUG


Ironman-Weltmeisterin

Olympionikin


2 x PTO World Ranking #1

CHALLENGE ROTH Siegerin


ERFOLGE

Mit Fleiß, Beständigkeit und Spaß im Sport verwirklichte sie ihren Traum von den Olympischen ​Spielen. Mit Ausdauer, Willenskraft und Ehrgeiz gewann sie Medaillen auf allen ​Triathlondistanzen und feierte weltweit Siege.

KURZDISTANZ

OLYMPIA 2012 London

OLYMPIA 2026 Rio de Janeiro


Silber / Vizeweltmeister WTS 2012

Bronze WTS 2012

Team-Weltmeister 2013


MITTELDISTANZ

Bronze IRONMAN 70. WM 2018


Sieg PTO EUROPEAN OPEN 2023

2. PTO ASIA OPEN

2. PTO CHAMPIONSHIP 2020



LANGDISTANZ

Sieg IRONMAN WM 2019


2. IRONMAN WM 2023

3. IRONMAN WM 2018, 2021, 2022

1. CHALLENGE ROTH 2021, 2022

2​. CHALLENGE ROTH 2023

AWARDS

  • Global Triathlon Award „Nummer 1 Weltrangliste ​2022“ 2023
  • Bayerischer Sportpreis „Sportmomente für die ​Ewigkeit“ 2020
  • 2. Platz Sportlerin des Jahres Deutschland 2019
  • 5. Platz Sportlerin des Jahres Deutschland 2023
  • triathlon-Awards Triathletin des Jahres Anne Haug: ​2012, 2013, 2019, 2020, 2023
  • Bayerischer Verdienstorden 2022
  • Tritime Triathletin des Jahres Mittel- und Langdistanz ​des Jahres 2022
  • Sportler des Jahrzehnts Stadt Bayreuth 2021
  • Goldener Ehrenring der Stadt Bayreuth 2020
  • Sportlerin des Jahres der Stadt Bayreuth 2012, 2019
  • Sportlerin des Jahres Erlangen 2009, 2011, 2012 sowie ​Aufnahme in die Sport Hall of Fame 2014

ABOUT ANNE HAUG

ST​UDIUM

Schwimmen lernte Anne erst mit 20 Jahren und absolvierte ihre ​ersten Triathlon. Während meines Studiums der ​Sportwissenschaften an der Technischen Universität München lernte ​sie Dan Lorang kennen, der anbot, Trainingspläne zu schreiben, um ​ihre Leistungen verbessern könnte. Dies gelang hervorragend. Dan ​Lorang ist mittlerweile einer der erfolgreichsten Triathlontrainer. ​Nach Abschluss des Studiums ging Sie das Risiko ein , Profi-​Triathletin ​zu werden.

KURZDISTANZ

Sie erreichte zahlreiche Titel und Podestplätze im Sprint und auf der ​Olympischen Distanz. 2012 konnte ich mir den Traum von Olympia ​erfüllen und wurde Vize-Weltmeister. 2013 folgten die WM-​Bronzemedaille auf der Kurzdistanz und der ​Mannschaftsweltmeistertitel. 2016 gelang es Haug, sich für die ​Olympischen Spiele zu qualifizieren. 2017 wagte ich den Sprung ​über die längeren Distanzen und konnte mein erstes 70,3-Rennen ​siegreich beenden. Es folgten weitere Podestplätze und 2018 die ​Bronzemedaille bei meinen ersten 70,3-Weltmeisterschaften.

LA​NGDISTANZ

2018 feierte Haug mit dem 4. Platz bei den Ironman-Europameisterschaften in Frankfurt meine Langstreckenpremiere und qualifizierte mich auf ​Anhieb für die Ironman-Weltmeisterschaften auf Hawaii. Als Rookie konnte ich dort die Bronzemedaille gewinnen. Das Jahr 2019 war zunächst ​von massiven Verletzungsproblemen geprägt und ein Lauftraining war über 6 Monate lang nicht möglich. Beim Ironman Copenhagen, den Haug ​für die Qualifikation für Hawaii absolvieren musste, ging ich mit einem neuen Streckenrekord und einem deutschen Rekord in 8:31:32 Stunden ​überraschend als Sieger hervor. Der Höhepunkt folgte im Oktober, als die Bayreutherin als erste deutsche Frau die Ironman-Weltmeisterschaft ​auf Hawaii gewann. Im Krisenjahr 2020 und 2021 konnte die mehrfache Triathletin des Jahres den Vize-Weltmeistertitel bei der PTO ​CHAMPIONSHIP 2020 im Rahmen der Challenge Daytona und die CHALLENGE ROTH 2021 gewinnen welche Sie auch im Jahr 2022 gewann. Bei ​der IRONMAN Weltmeisterschaft 2022 in St. George sowie IRONMAN Weltmeisterschaft 2022 in Hawaii holte Sie die Bronze-Medaille.

Im Januar dieses Jahr wurde Sie mit dem Global Triathlon Award „Nummer 1 Weltrangliste 2022“ ausgezeichnet. Auch am Jahresende ist Anne ​Haug erneut die Nummer 1 der Weltrangliste 2023. Beim IRONMAN Hawaii konnte die Athletin mit dem Vizeweltmeistertitel den Medaillensatz ​nach dem Sieg 2019 und Bronze in den Jahren 2018, 2021 und 2022 vervollständigen. Einer der wohl größten Siege in der Karriere war bei den P​TO European Open in Ibiza. In dem fränkischen Heimrennen der Challenge Roth wurde sie nach zwei Siegen zuvor Zweite. Vor dem S​aisonhighlight in Hawaii verhinderte nur eine Technikpanne den Sieg bei den PTO Asian Open Si​n​gapore.


Get in touch!


Anne Haug Management


Frank Übelhack

Löwenzahnweg 23

95447 Bayreuth

+ 49 176 20648563

management@anne-haug.de

Sponsoren

Langsamer Laufen bringt auch nichts,

dann dauert es nur länger!


Statement nach dem ersten Sieg bei der Challenge Roth 2021.

Black Instagram Logo
White Facebook Logo Social Media Icon

Anne Haug

Profisportlerin

Laimbacher Str. 3 b

95447 Bayreuth

info@anne-haug.de

Autogrammkartensammler?


Sende einfach einen frankierten Rückumschlag an folgende ​Adresse:


Anne Haug “Autogrammkarte”

Laimbacher Str. 1

95447 Bayreuth